Rezept: Perfekt Zwiebelkuchen mit Federweiser

Zwiebelkuchen mit Federweiser. Unsere EDEKA-Experten haben mit ihrem geballten Wissen Rede & Antwort gestanden. Finde was du suchst – wohlschmeckend & brillant. Jetzt ausprobieren mit ♥ Chefkoch.de ♥.

Zwiebelkuchen mit Federweiser Wenn der Sommer zu Ende geht und die Weinlese beginnt, duftet es auch vielfach wieder nach Zwiebelkuchen. Der herzhafte Kuchen besteht traditionell aus einem Boden aus Mürbe- oder Hefeteig und einer deftigen Füllung mit Zwiebeln, Speck, Eiern und Sahne. Dem Für viele Menschen sind Federweißer und Zwiebelkuchen ein untrennbares Doppel: Das eine kann nicht ohne das andere sein. Du kannst kochen Zwiebelkuchen mit Federweiser mit 16 Zutaten und 9 Schritte. Hier ist, wie Sie kochen das .

Zutaten von Zwiebelkuchen mit Federweiser

  1. Vorbereiten von Hefeteig:.
  2. Du brauchst 250 g von Mehl.
  3. Du brauchst 1 TL von Salz.
  4. Du brauchst 15 g von frische Hefe.
  5. Sein 125 ml von Milch (lauwarm).
  6. Sein 30 g von Butter.
  7. Vorbereiten 1/2 von Ei.
  8. Sein 1 EL von Sonnenblumen/Raps-Öl.
  9. Sein von Zwiebel-Belag:.
  10. Vorbereiten 800 g von Gemüsezwiebeln.
  11. Du brauchst 100 g von Speckwürfel.
  12. Du brauchst 1 EL von Sonnenblumen-/Raps-Öl.
  13. Du brauchst 2 TL von Kümmel.
  14. Du brauchst 2 von Eier.
  15. Vorbereiten 200 g von Schmand.
  16. Du brauchst von Salz&Pfeffer.

Ein Pfälzer Zwiwwelkuche oder badischer Zwiebelkuchen gehört zur. So ein Federweißer-Abend kann auch richtig lecker sein. Weil Federweißer in der Regel recht süß ist (Achtung: Kopfschmerzgefahr am Morgen danach!), passt er perfekt zu eher defitigen Speisen. Als ideal gilt die Marriage aus Federweißer und Zwiebelkuchen.

Zwiebelkuchen mit Federweiser Anleitung

  1. Für den Teig Mehl und Salz mischen. Hefe zerbröseln und in der Milch auflösen. Milch mit der Hefe, Butter und Ei zum Mehl geben. Alle Zutaten mit einer Rührmaschine (Knethaken) zu einem glatten Teig kneten und abgedeckt an warmem Ort 1 h gehen lassen..
  2. Für den Belag Zwiebeln halbieren und in feine Streifen schneiden..
  3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Speckwürfel darin bei starker Hitze anbraten. Zwiebeln und Kümmel zugeben und unter Rühren 5 Min. braten..
  4. Zugedeckt bei milder Hitze 20 Min. dünsten und dabei hin und wieder umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken..
  5. Eier und Schmand in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken..
  6. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Zwiebeln unter den Eierschmand mischen..
  7. Teig einigermaßen dünn ausbreiten und in eine mit Öl und Mehl eingeriebene Tortenboden-Backform geben und den Rand andrücken. Zugedeckt nochmal 10 min. gehen lassen..
  8. Die Zwiebelmasse auf dem Teig verteilen und das ganze für 35-40 min. auf unterster Schiene in den Backofen geben..
  9. Guten Appetit!.

Der ist recht einfach zu machen – wie Flammkuchen. Mit Zwiebeln und Speck – ein. Federweißer ist in jedem Jahr das erste Produkt der Weinlese. Als süffig-fruchtiges Getränk versüßt Federweißer Genießern die späten Sommer- und frühen Herbsttage. Auf den ersten Weinfesten des Jahres ist der noch gärende Rebensaft besonders beliebt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *